Partnerschaft CAF Moselle - DAV Koblenz

 

Seit 1960 pflegt die Sektion Koblenz eine intensive und lebendige Partnerschaft mit dem Club Alpin Français (kurz: CAF, dt.: Französischer Verband der Alpen- und Bergvereine) in Metz. Zahlreiche, jährlich wechselnde Besuche lassen die deutsch-französische Freundschaft seit über 60 Jahren wachsen.

Nächster Besuch:

  • 13.-15.09.2024: Sturzelbronn (Nordvogesen), Frankreich

Letzte Besuche:

  • 16.-17.09.2023: Adenau (Hocheifel) mit Teilnahme am Jubiläum der Hütte Teufelsley
  • 02.-04.09.2022: Schengen-Remerschen, Luxemburg
  • 10.-12.09.2021: Koblenz-Ehrenbreitstein
© CAF Moselle
© CAF Moselle

Aktuelles zur Partnerschaft

© DAV Koblenz
Von Wanderwegen und Rennstrecken - Partnerschaftstreffen 2023
22.10.2023

Mitte September waren unsere französischen Freund*innen zu Gast in der Eifel. Es ist immer wieder schön zu merken, wie herzlich die Freundschaft ist!

© DAV Koblenz
Save the Date! - Termin Partnerschaftstreffen 2024
06.10.2023

Das nächste Partnerschaftstreffen findet vom 13.-15. September 2024 in den Vogesen statt!

© DAV Koblenz
Hüttenjubiläum Teufelsley
18.09.2023


Am 16. September feierte unsere Sektion - coronabedingt mit zwei Jahren Verspätung - das 60-jährige Bestehen der geliebten Selbstversorger-Hütte Teufelsley in der Eifel bei Dümpelfeld.

Mit Schirm, Charme und guten Freund*innen | © DAV Koblenz
Über Grenzen und Zäune - Partnerschaftstreffen 2022
10.09.2022

Das Partnerschaftstreffen mit unseren Freund*innen vom CAF Moselle (Club Alpine Français, dt.: Französischer Verband der Alpen- und Bergvereine) fand in diesem Jahr als gemeinsames Wanderwochenende in Luxemburg statt.

Wandern auf dem Saynsteig | © CAF Metz
Unter dem Zeichen der Gastfreundschaft und der Geselligkeit - Partnerschaftstreffen 2021
13.09.2021

Auf Einladung unserer deutschen Freunde des DAV Koblenz und des Vorsitzenden Norbert Dötsch haben elf unserer Mitglieder des CAF (Club Alpin Français, dt.: Französischer Verband der Alpen- und Bergvereine) an der 61. Jubiläumsfeier (60+1 wegen Covid-19) der deutsch-französischen Freundschaft teilgenommen.


Kontakt

© Thomas Hubert

Thomas Hubert

Beisitzer | Ehrenamtsbeauftragter