Natur & Klima im DAV Koblenz

Natur- und Umweltschutz ist wesentlicher Bestandteil der Arbeit auf allen Ebenen des DAV. Der DAV setzt sich für die naturverträgliche, umwelt- und klimaschonende Ausübung des Bergsports und die ökologische Ausrichtung der damit verbundenen Infrastruktur ein. 

 

Der DAV wird klimaneutral bis 2030!

Das ist das Ziel, das sich der DAV in seiner Klimastrategie und im Klimaschutzkonzept setzt - beides wurde am 29./30. Oktober 2021 auf der Hauptversammlung in Friedrichshafen verabschiedet. Dies gilt für den Bundesverband sowie für alle Sektionen.

Dabei wird das Prinzip „Vermeiden vor Reduzieren vor Kompensieren“ verfolgt. Klimaneutralität bedeutet dabei für den DAV die Kompensation aller Emissionen, die nicht vermieden oder reduziert werden können. Die kommenden Jahre sollen intensiv genutzt werden, um durch geeignete Maßnahmen möglichst viele Emissionen zu vermeiden oder zu reduzieren. Dabei stehen vor allem Aktivitäten in den Bereichen Mobilität, Infrastruktur, Verpflegung, Kommunikation und Bildung im Mittelpunkt. Die Kompensation der übrigen Emissionen bildet ab 2030 den letzten Schritt zur Erreichung der Klimaneutralität. Diese erfolgt dann über zertifizierte Projekte im Einklang mit dem Pariser Klimaabkommen. Detaillierte Empfehlungen zur Kompensation werden in den kommenden Jahren erarbeitet.

 

 

© DAV/Hans Herbig
© DAV/Hans Herbig

Aktuelles

© DAV Koblenz
Wir sind offizieller Recyclingpartner von NEWSEED - Recyclingstation in der Geschäftsstelle
24.10.2023

Dein Beitrag fürs Klima! Rücknahme alter Outdoor-und Kletterausrüstung: Wer alte, ausrangierte Outdoor- und Kletterausrüstung zu Hause hat, kann Platz schaffen und das Material in der Geschäftsstelle des DAV Koblenz abgeben!

© DAV
Der DAV wird klimaneutral bis 2030! 
15.12.2022
© Marco Kallenbach
Klimaschutzkoordinator im DAV Koblenz
01.09.2022
© Christine Hienerth
Familiengruppe: Auf den Spuren des Klimawandels 
Abenteuer Walderlebnis
26.03.2022

Ende März trafen sich sechs Familien der Familiengruppe im Wald bei Hillscheid. Revierförster Achim Kern hat die Erwachsenen durch den Wald geführt und über den Klimawandel informiert. Die Kinder sind mit der Waldpädagogin Nina Bauch und ihrem Team sowie Hund Bran losgezogen. 

Die Helfer mit ihren Trophäen | © DAV Koblenz
Umwelttag 2021 im Ahrtal
Danke für eure Unterstützung!
07.11.2021

Unter dem Motto „Ahr Clean Up“ hat sich unsere Sektion – gemeinsam mit den Sektionen Köln und Siegburg – an einem Umwelttag im Ahrtal beteiligt.


Naturschutzreferent

© Hendrik Kardinal

Hendrik Kardinal

Kletterreferent | Naturschutzreferent

Klimaschutzkoordinator

© Marco Kallenbach

Marco Kallenbach

Klimaschutzkoordinator